[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 305: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
[phpBB Debug] PHP Warning: in file [ROOT]/includes/functions.php on line 305: getdate(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone.
MIETER sagen NEIN • Thema anzeigen - MIETER kritisiert KRISENMANAGEMENT

MIETER kritisiert KRISENMANAGEMENT

Presse, Medien, Literatur, Normen
Forumsregeln
auch hier:
Seid NETT zueinander !

MIETER kritisiert KRISENMANAGEMENT

Beitragvon Juergenl » Sa 14. Jun 2014, 12:23

Liebe Freunde, Mitmieter auf der 'Höhe' -

soeben sind einige unserer Margarethenhöher Nachbarn durch das durchziehende Unwetter 'Ela' heftig betroffen, glücklicherweise "nur" in Form teils heftiger Sachschäden: Schätzen wir uns glücklich, daß den meisten von uns Schäden an Leib und Leben erspart geblieben sind ...

Wir lesen in der Lokalausgabe der NEUEN RUHR ZEITUNG vom 12.06. über einen durchaus dramatischen Schadensfall durch einen umgestürzten Baum. Dessen unmittelbarer Umfang hält sich vergleichsweise zwar in gewissen Grenzen. Jedoch beanstandet der betroffene Mieter - mit gewissem Recht - wie das Management der Margarethe Krupp-Stiftung mit einem solchen Zwischenfall - insbesondere aber der Begrenzung seiner Folgeschäden umgeht:

https://www.dropbox.com/sh/zzzlbhyg1wyj ... f7xrpowBGa

- diesen Beitrag muß ich Ihnen heute leider in datentechnisch abweichender Form zum Download anbieten ..

- in der Sache wollte ich Ihnen diesen Bericht durchaus zwar zur Diskussion stellen, ihn zunächst aber unkommentiert lassen ...

SO - liebe Freunde - dachte ich bis bis heute mittag, - als nämlich ..

eine direkte Nachbarin aus unserer Häuserzeile uns eine Beobachtung einer etwas entfernter wohnenden Mieterin weitergab: "Auf unserem Dach lägen diverse lose Dachpfannen ... " - welche sich jederzeit also in Bewegung setzen und ahnungslose Passsanten erschlagen könnten:

Eine für uns ebenso neue wie beunruhigende Nachricht, die Verantwortliche wie auch Bürger zum Handeln zwingt.

Wer nun aber angenommen hätte, "unsere" MKS unterhielte in einer solchen Gefahrenlage konsequent den gebotenen 24-Stunden_Notdienst, - sieht sich getäuscht: Mein Telefonanruf offenbart vielmehr "Business as usual" ...

Zur Entschuldigung sei freilich eingeräumt, daß das dortige Management

mit Stürmen jeglicher Art bislang nur wenig Erfolge vorweisen kann ...

- insbesondere Begeisterungs-Stürme sind diesen Managern bislang nicht gerade entgegen-geweht ...


Verehrte Nachbarn: Wie beurteilen Sie diese Lage ?
Zuletzt geändert von Juergenl am So 15. Jun 2014, 01:22, insgesamt 4-mal geändert.
Grund: aktuelle Situation auf der MH
Freundliche Grüße
Ihr
Jürgen Lindner
<Juergenl>
Benutzeravatar
Juergenl
 
Beiträge: 39
Registriert: Fr 10. Jun 2011, 16:24
Wohnort: 45149 Essen

Zurück zu MIETFRAGEN im ECHO der MEDIEN



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron